The Ridler soll sich beweisen

Der Sieg von The Ridler in den Gruppe II Norfolk Stakes zog während Royal Ascot einige Diskussionen nach sich. Nicht nur, dass es bei einer Quote von 50:1 der größte Außenseiter-Erfolg des Meetings war, der Sieg erfolgte mit einer äußerst gefährlichen Reitweise von Paul Hanagan.

Eine Disqualifikation gab es nicht, aber eine Sperre von zehn Tagen für Hanagan. Nun möchte man beweisen, dass The Ridler keine Eintagsfliege ist und peilt einige große Ziele an. Fest steht bereits, dass der Brazen Beau-Sohn für den zur Gruppe I zählenden Prix Morny im August in Deauville vorgesehen ist. Für den Herbst sind die Gruppe I Middle Park Stakes im Gespräch und ein Auftritt während des Breeders‘ Cup Meetings.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau