Study Of Mans erster Black Type-Sieger – Einer für den “Jockey Club”?

Am Wochenende kam Deckhengst Study Of Man zu seinem ersten Black Type-Sieger. Deepone dominierte die zur Gruppe II zählenden Beresford Stakes auf dem Curragh.

Und sein Trainer Paddy Twomey hält eine Menge von ihm, sieht in ihm sogar ein Derbypferd für das kommende Jahr. Angreifen will man allerdings nicht auf der Insel, sondern in Frankreich, so wie es heißt:

„Ich sehe in ihm ein Pferd, das für den Prix du Jockey Club passen könnte. Für dieses Jahr soll es das aber nun gewesen sein. Ich hoffe für den Besitzer, dass er wirklich ein Derbypferd ist“, so der Trainer über seinen Hoffnungsträger gegenüber „thoroughbreddailynews.com“.

In Chantilly könnte er dann übrigens direkt in die Fußstapfen seines Vaters treten, der den „Jockey Club“ im Jahr 2018 gewinnen konnte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse