Der gefragteste Hengst in Australien

Das Australian Stud Book hat die Deckhengst-Statistik veröffentlicht. In der letzten Saison haben 32 Stallions jeweils mehr als 150 Stuten gedeckt. Drei davon konnten sogar die 200er-Marke knacken.

Fleißigster Deckhengst war Coolmores So You Think. Der High Chaparral-Sohn deckte 211 Stuten, seine Decktaxe betrug 93.500 australische Dollar. In den zehn Jahren als Deckhengst konnte So You Think bisher neun individuelle Gruppe I-Sieger hervorbringen.

Hinter ihm in der Liste findet man Home Affairs, der ebenfalls der Coolmore-Riege angehört. Er deckte 202 Stuten. Den dritten Platz nimmt Russian Revolution mit 200 Stuten ein. Er  steht auf der Newgate Farm. Im letzten Monat avancierte Communist zum ersten Gruppe I-Sieger für den Snitzel-Sohn.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau