Sieben für Triple Crown nachnominiert

Sieben Pferde sind für die Triple Crown-Rennen in den USA nachgenannt worden. Summer Is Tomorrow war zuletzt Zweiter im UAE Derby (Gruppe II) hinter dem Japaner Crown Pride, der durch den Sieg bereits einen Startplatz im Kentucky Derby hat und auch teilnehmen soll.

Der für russische Interessen von Trainer Pavel Vashchenko trainierte Azure Coast ist auch unter den Nominierten. In Dubai konnte er überraschend die 2000 Guineas (Gruppe III) gewinnen, war aber im Derby chancenlos.

Die anderen nachgenannten Pferde sind Bye Bye Bobby, der letzten Sonntag Zweiter im Grade III Sunland Derby war. O Captain, Dritter in den Grade II Fountain of Youth Stakes, Shake Em Loose, Skippylongstocking und Win the Day.

Damit sind nun insgesamt 321 Pferde für die Tirple Crown-Serie bestehend aus Kentucky Derby, Preakness Stakes und Belmont Stakes nominiert (Zum Langzeitmarkt).

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)