Shishkin in Aintree dabei – Gerri Colombe einer von sechs Gegnern

Shishkin war eine von mehreren prominenten, kurzfristigen Abmeldungen aus dem Henderson-Quartier für das im März stattgefundene Cheltenham-Festival. Seinem Coach war die Stallform damals nicht gut genug, um ihn und einige weitere seiner Stallgefährten laufen zu lassen.

Am Samstag kommt der Sholokhov-Sohn nun in Aintree am Eröffnungstag des Grand National-Meetings an den Start. Er ist einer von sieben Pferden im Aufgebot für die zur Gruppe I zählende Aintree Bowl Chase.

Unter Nico de Boinville nimmt er das Rennen als Vorjahressieger auf, als Favorit gilt er allerdings nicht. Diese Position hat bei den Bookies aktuel Gerri Colombe aus dem Stall von Gordon Elliott inne. Der Gast aus Irland, zuletzt Zweiter im Cheltenham Gold Cup, könnte wahrlich eine harte Nuss sein auf dem Weg zur Titelverteidigung.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse