Sechs Siege in sechs Rennen – Frauenpower in Australien

Das hat man auch nicht alle Tage, im australischen Rockhampton gingen am Dienstag alle sechs Rennen der Karte an die Amazonen.

Brooke Johnson eröffnete die Siegesserie der Frauen mit der zweijährigen I’lltellyougo im ersten Rennen, die als heiße Favoritin gestartet war. Sie konnte auch das dritte Rennen auf dem von Adam Briskey trainierten Außenseiter Mont Royal gewinnen. Es war das höchstdotierte Rennen der Karte.

Georgina Cartwright siegte im zweiten Rennen mit dem Fastnet Rock-Sohn Exeter, der als größter Außenseiter notierte und in der fünften Prüfung mit Frosty Bear, ebenfalls ein Außenseiter.

Thalia Fenlon war im vierten Rennen mit Jungle Beat und im letzten Rennen mit The Last Saga erfolgreich.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne