Schlenderhaner Ante Alios macht Hattrick perfekt – Weiße Weste bleibt

Der fünf Jahre alte Schlenderhaner Ante Alios hat auch bei seinem dritten Start gewonnen, den Hattrick perfekt gemacht und seine weiße Weste behalten.

Der Guiliani-Sohn hatte seine Karriere mit zwei Siegen für Markus Klug begonnen, war dann über Winter nach Frankreich gewechselt.

„Er hatte sich im Training schon gut und sympathisch präsentiert“, so Siegtrainerin Victoria Head, zu der Ante Alios im Januar gewechselt war.

Geritten von Christophe Soumillon, setzte sich Ante Alios Start-Ziel gegen starke Konkurrenz durch, der Favorit Galashiels, ein Godolphin-Galopper aus dem Fabre-Stall wurde Zweiter. Und der ist immerhin schon Listensieger.

Ante Alios hat damit eine Leistung gezeigt, die aller Ehren wert war, und es ist eine Frage der Zeit, bis man ihn in der Listen- und Gruppe-Klasse sehen wird.

Ante Alios ist Bruder unter anderem von Atempo und Almandin, sowie von Any Moon, in diesem Jahr möglicherweise Schlenderhans Derby-Hoffnung Nummer Eins.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp