Samstag geht’s los – Auftakt in Doncaster

Am Samstag ist der Tag, auf den die englischen Rennsportfans seit langem hinfiebern. In Doncaster startet man offiziell in die “grüne Saison”.

U.a. steht mit dem “Lincoln”, einem mit 77.310 Pfund dotierten Meilen-Handicap, ein sehr interessantes Rennen auf der Karte. Denn in dem hochdotierten Ausgleich sind in der Vergangenheit schon viele sehr gute Pferde an den Start gekommen. So belegten 2018 zum Beispiel Addeybb und Lord Glitters die Plätze eins und zwei. Beide sind inzwischen mehrfache Gruppe I-Sieger.

Starten wird die Karte mit den Brocklesby Stakes um 14.50 Uhr deutscher Zeit. Für nicht gelaufene zweijährige Pferde ist die Prüfung ausgeschrieben und auch hier lohnt sich sicher ein genaueres Hinsehen. Im letzten Jahr siegte Persian Force, der später noch die July Stakes (Gr.II) gewann und inzwischen auch mehrfach Gruppe I-platziert ist.

Zwei Listenrennen, ein Dreijährigenrennen, ein Nachwuchsreiten und ein weiteres Handicap komplettieren den Grasbahnauftakt in der Grafschaft South Yorkshire.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau