Saisonfinale für Shaquille in Ascot möglich

Shaquille, der in diesem Jahr einen brillanten Start ins Jahr hatte mit vier Siegen hintereinander, darunter die Gruppe I-Siege im Commonwealth Cup während Royal Ascot und im July Cup, könnte dieses Jahr noch ein weiteres großes Rennen bestreiten.

Zuletzt enttäuschte der Dreijährige als heißer Favorit im Sprint Cup in Haydock und kam als Letzter über die Ziellinie. Eine Erklärung – bis auf die schlechte Stallform von Julie Camacho und Co-Trainer und Ehemann Steve Brown wurde nicht gefunden. Im August und September konnte man bei 43 Starts nur einen einzigen Sieg feiern.

Brown bestätigte jüngst, dass Shaquille sich zuhause in guter Form präsentiert und man am 21. Oktober  den zur Gruppe I zählenden Qipco British Champions Sprint in Ascot anpeilt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly