Saisondebüt von Nashwa wohl im Dubai Turf

Die Klasse-Stute Nashwa wird ihr Saisondebüt in Dubai geben. Die Frankel-Tochter ist für einen Auftritt im zur Gruppe I zählenden Dubai Turf am World Cup-Tag vorgesehen.

Als Dreijährige gewann sie 2022 den Prix de Diane und die Nassau Stakes auf höchster Ebene. Letztes Jahr kam ein dritter Gruppe I-Erfolg mit dem Sieg in den Falmouth Stakes hinzu. Platzieren konnte sie sich 2023 auf Gruppe I-Ebene auch in den Nassau Stakes, im Juddmonte International und in den Irish Champion Stakes.

Zuletzt war sie in Ascot am Champions Day zu sehen, war in den Queen Elizabeth II Stakes ohne Chance. Erfreulicherweise hat sich Besitzer Imad Al Sagar entschlossen, die von John und Thady Gosden trainierte Stute noch ein weiteres Jahr laufen zu lassen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly