Royale Pagaille schlägt Bravemansgame in der Betfair Chase

Nicht nur in Punchestown gab es am Samstag Gruppe I-Start, auch in Haydock, wo mit der Betfair Chase eine Gruppe I-Prüfung auf der Jagdbahn anstand, gab es großen Sport. Auch in dem über 5100 Meter führenden Jagdrennen, das mit 187.000 Pfund dotiert war, kamen lediglich vier Pferde an den Start,

Klar favorisiert war Paul Nicholls’ dreifacher Gruppe I-Sieger Bravemansgame (Daryl Jacob), der am Ende jedoch den Sieg verpasste. Zwar schien der Favorit unterwegs immer alles im Griff zu haben, doch in der Schlussphase konnte er gegen den von Venetia Williams trainierten Royale Pagaille unter Charlie Deutsch nicht mehr zulegen. Der in Besitz von Susannah Ricci stehende neunjährige Blue Bresil-Sohn machte indes weitere Reserven frei und gewann letztlich leicht, nachdem er schon im letzten Bogen die Führung übernommen hatte. Rang drei ging an den amtierenden Grand Natioal-Sieger Corach Rambler (Lucinda Russell/Derek Fox).

6,0:1 zahlte der Sieg von Royale Pagaille für den es der erste Gruppe I-Sieg seiner Karriere war.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau