Pinatubo gewinnt auch die Dewhurst Stakes

Dieses Pferd ist mit seinen zwei Jahren jetzt schon ein Star und sollte im kommenden Jahr noch zu Höherem berufen sein.

Die Rede ist von dem von Charlie Appleby für Godolphin trainierten Pinatubo, der nach seinem letzten Neun-Längen-Sieg auf Gruppe I-Ebene in den National Stakes schon höher eingestuft wurde als der große Frankel im Alter von zwei Jahren. Klar, dass der Shamardal-Sohn am Samstag als heißer 1,3-Favorit in die Dewhurst Stakes über 1400 Meter von Newmarket ging. Und er enttäuschte seine Anhänger nicht, auch wenn es am Samstag keine neun Längen waren. Mit zwei Längen war es aber eine erneute Machtdemonstration. Auf den Plätzen kamen Arizona und Wichita über die Linie. Beide werden von Aidan O’Brien vorbereitet. Die Handicapper haben nun die Aufgabe die Marke von Pinatubo neu zu bewerten. Sie wird sicherlich noch ein wenig höher ausfallen, als sie ohnehin schon ist.  

„Wir waren alle gewarnt. Es kann so viel passieren. Wir haben es letzte Woche bei Enable gesehen“, so Charlie Appleby. „Pinatubo hat so viel Herz, es ist fantastisch hier zu sein und nun auch das perfekte Resultat erzielt zu haben.“ Für Pinatubo war es beim sechsten der sechste Sieg. Ein perfekter Rennrekord. Er ist nun Champion-Zweijähriger und aktueller Favorit für die Qipco 2.000 Guineas.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly