Pause und dann Saudi-Arabien

Trainer Charlie Fellowes hat zugegeben, dass die Hong Kong Vase, nach einer harten Saison, wohl ein bisschen zu viel für Prince Of Arran war und der Weg dann am Ende im 2400 Meter-Rennen zu weit wurde. Der Melbourne Cup-Zweite war am Sonntag nur als Elfter über die Ziellinie gekommen und soll erst einmal eine Pause in seiner Heimat England erhalten.

Im Februar nächsten Jahres könnte der Shirocco–Sohn allerdings seine nächste Reise antreten. Im Rahmenprogramm des neugeschaffenen Saudi Cups gibt es ein Steher-Handicap über 3000 Meter, das mit 2,5 Millionen US-Dollar dotiert ist. Dieses Turf-Rennen könnte Prince Of  Arran anpeilen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil