Partnun für Hickst überlegen vorne in ParisLongchamp

Sehr oft zahlt sich die Zeit, die man Pferden gibt, nachhaltig aus. So im Falle der vier Jahre alten Stute Partnun aus dem Stall von Waldemar Hickst in Köln.

Die The Grey Gatsby-Tochter aus Zucht und Besitz des Stalles Klosters-Serneus war dreijährig, erst im Juli erstmals gestartet, bei vier Starts viermal platziert.

Zweite, Zweite, Dritte, Zweite – das war die Bilanz. In das Jahr 2024 ging es mit zweimal Platz vier los, danach war sie Zweite und Siebte. Und jetzt ist Partnun voll da. Nach einem Maidensieg in Straßburg gelang am Donnerstagabend der nächste Treffer direkt im Anschluss, in ParisLongchamp.

Im Prix Du Chateau de Longchamp, einem Handicap über 3100 Meter, war Partnun unter Cristian Demuro nicht zu schlagen, siegte eindrucksvoll mit vier Längen Vorteil. In der Endphase vor dem Rennen wurde die Stute stark gewettet, ging am Ende für 4,4:1 ab.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud