O`Brien: Im Jahr der Superlative schon 16 Gruppe I-Siege

Im letzten Jahr wurde Johny Murtagh ‘Mr.Grade I’ genannt. Ganze 12 Erfolge auf höchster Ebene gelangen dem irischen Jockey, der unter anderem Sinndar zum englischen und irischen Derbysieger machte und mit dem Hengst auch den Prix de l`Arc de Triomphe gewann. In diesem Jahr ist aber ein ganz anderer ‘Mr. Grade I’. Und zwar Trainer Aidan O`Brien. Breits 16 mal holte der Ire einen Galopper in einem Gruppe I-Rennen als Sieger vom Geläuf.

Im Folgenden eine Auflistung der Pferde, welche in der Saison 2001 einen Gruppe I-Treffer für den mächtigen O`Brien-Stall markierten:

Galileo (Foto) – Epsom Derby, Irish Derby, King George Stakes
Mozart – July Cup, Nunthorpe Stakes
Imagine – Irish 1,000 Guineas, Epsom Oaks
Black Minnaloushe – Irish 2,000 Guineas, St Palace Stakes
Johannesburg – Phoenix Stakes, Prix Morny
Rose Gypsy – Poule d`Essai des Pouliches
King Charlemagne – Prix Maurice de Gheest
Quarter Moon – Moyglare Stud Stales
Milan – Doncaster St Leger
Hawk Wing – National Stakes

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely