Noch ein Rennen zu Ehren von Winx

2018 hatte man die zur Gruppe I zählenden Warwick Stakes über 1400 Meter in Randwick in Winx Stakes umbenannt. Nun kommt ein zweites Rennen hinzu.

Die Sunshine Coast Guineas werden in Zukunft Winx Guineas heißen. Mit diesem Gruppe III-Rennen begann die 33 Rennen währende Siegesserie der australischen Superstute. Damals saß allerdings noch nicht Hugh Bowman, sondern Larry Cassidy im Sattel. Außerdem wird das Preisgeld von 125.000 auf 175.000 australische Dollar angehoben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau