Neues von Japans Stars – Wohin führt der Weg?

Equinox, amtierendes Pferd des Jahres in Japan und gleichzeitig Nummer eins der Weltrangliste, hat den Sommer auf der Northern Farm verbracht und wird derzeit auf den prestigeträchtigen Japan Cup vorbereitet. Das Gruppe I-Rennen findet am 26. November statt. Schon länger war bekannt, dass ein Auftritt im Prix de l’Arc de Triomphe oder während des Breeders‘ Cup Meetings nicht mehr in Betracht gezogen wird.

Do Deuce dagegen wird das zur Gruppe I zählende Tenno Sho Autumn am 26. Oktober in Tokio ansteuern. Dort wird der Heart’s Cry–Sohn voraussichtlich auf die im letzten Jahr in den Japanese Oaks erfolgreiche Stars On Earth treffen. Do Deuce, im Jahr 2022 Sieger im japanischen Derby, ist eines von zwei Pferden, das Equinox bisher schlagen konnte.

Den nächsten Auftritt von Liberty Island kann man sich für den 15. Oktober notieren. Die Duramente–Tochter versucht das Shuka Sho und damit die Triple Tiara zu gewinnen, denn die 1000 Guineas und die Oaks konnte die Dreijährige in diesem Jahr als Siegerin abschließen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly