Nacido mit Murzabayev im Grand Prix de Compiegne

Mythico ist raus und damit startet am Samstag nur der von Yasmin Almenräder trainierte Nacido im zur Listenklasse zählenden und mit 50.000 Euro dotierten Grand Prix de Compiegne.

Bauyrzhan Murzabayev wird den Tertullian-Sohn aus dem Besitz des Gestüts Niederrhein in Compiegne in der dieser fünften Etappe der Rennserie „Defi du Galop“ reiten. “Bauyrzhan war überraschend frei”, so Yasmin Almenräder. Zunächst war Augustin Madamet als Reiter vorgesehen.

In dem 2000 Meter-Rennen für vierjährige und ältere Pferde trifft der Mülheimer Galopper auf maximal sechs Gegner. Mythico tritt dagegen bereits einen Tag früher an. Der von Jean-Pierre Carvalho trainierte Adlerflug-Sohn startet in Saint-Cloud unter Hugo Besnier in einem Altersgewichtsrennen über 2000 Meter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne