Nach Untersuchung: Constitution Hill verschleimt

Nach der schlechten öffentlichen Arbeit, die Nicky Hendersons Superstar Constitution Hill am heutigen Dienstag in Kempton, zwei Wochen vor seinem geplanten Start im Champion Hurdle gezeigt hat, wurde der Ausnahme-Hürdler untersucht.

Heraus kam dabei, dass der Blue Bresil-Sohn verschleimt war. “Wir haben ihn untersuchen lassen. Der Tierarzt hat nach ihm gesehen. Er soweit ist in Ordnung, war aber verschleimt. Eine Probe werden wir nun von unserem Tierarzt untersuchen lassen. Im Januar hatte er das schon einmal, weshalb er nicht im Unibet Hurdle laufen konnte. Heute Abend wissen wir mehr. Wenn er nur verschleimt ist, kann man das mit Antibiotika behandeln”, wird Nicky Henderson in der Racing Post zitiert.

Zum jetzigen Zeitpunkt sieht der Trainer jedenfalls noch keinen Grund Constitution Hill aus dem Champion Hurdle zu nehmen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly