Naas: Kein neuer “O’Brien-Paddington” – Take Me To Church sehr überzeugend

Heute Mittag hatten wir an dieser Stelle über das am heutigen Sonntag im irischen Naas ausgetragene Irish Racing Writers Cliff Noone Memorial Madrid Handicap, eine 1400 Meter-Prüfung für den Derbyjahrgang, berichtet.

Und darüber, dass im vergangenen Jahr Star-Coach Aidan O’Brien im letzten Jahr mit Paddington einen späteren vierfachen Gruppe I-Sieger in diesem Rennen aufgeboten hatte.

Military hatte er diesmal im Rennen. Und der Siyouni-Sohn ging auch lange gut, doch mit dem Sieg hatte er als Fünfter schließlich nichts zu tun. Diesen fuhr im üblichsten Handgalopp Jack W. Davisons Take Me To Church ein. Den Churchill-Sohn sollte man vor allem aufgrund der Art seines Sieges für kommende, auch größere Aufgaben im Blick haben. 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe