Meile passt perfekt – Condor Pasa beschert de Vries nächsten Dubai-Treffer

Stark gewettet war Adrie de Vries‘ Ritt Condor Pasa im zweiten Rennen am Freitag in Meydan. Mit einer Quote von 5:1 startete man als zweiter Favorit.

Zu Recht wie sich im Laufe der Sieglosenprüfung für vierjährige und ältere Pferde rausstellen sollte. Nach einem wieder einmal perfekten Ritt an der Innenkante, griff der holländische Spitzenjockey in der Geraden, einmal auf freie Bahn gekommen, aus dem Vordertreffen heraus an, und kam am Ende der geforderten 1600 Meter noch zu einem leichten Treffer.

Condor Pasa, ein von Fawzi Nass trainierter vierjähriger Orpen-Sohn, war das erste Mal auf der Meile unterwegs. Der Bahnsprecher attestierte dem Sieger noch etwas im Tank zu haben und sah ihn als ein interessantes Pferd für Handicaps auf der Meile an. Also, wer es noch nicht erledigt hat, Sternchen dran, denn das sah wirklich leicht aus.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe