Maisons macht den Auftakt: Pariser Flachsaison startet

Man kann eigentlich fast die Uhr danach stellen. Am 1. März öffen sich erstmnals die Boxen auf einem Pariser Hippodrom. Die Flachsaison startet diesmal in Maisons-Laffitte. Der große Sport – er ist bald wieder präsent. Nicht mehr lange, und die besseren Prüfungen kommen nach und nach ins Rollen (das Foto zeigt die französische Klassestute Terre a Terre).

Und es ist gleich zum Auftakt eine ansehnliche Karte geworden – sieben Prüfungen gehen über den Maisons-Rasen. Bekannte Quartiere greifen an, zum Beispiel Francois Doumen, aber auch Robert Collet, der traditionell in Cagnes-sur-mer stark auftrumpfte.

Einmal mehr gilt die Devise: ‘Schlägt Form Klasse’? Denn mit der Cagnes-Kondition im Rücken sind manche Pferde im Vorteil, können auch den etablierten Könnern einen Strich durch die Rechnung machen. Bestes Rennen ist eine Prüfung für dreijährige Stuten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny