Lys Gracieux wechselt in die Zucht

Die Cox Plate-Siegerin Lys Gracieux wird Ende des Jahres in die Zucht gehen. Als finales Rennen ist am 22. Dezember das zur Gruppe I zählende Arima Kinen (2500 Meter) ausgewählt worden.

Yoshito Yahagi, Trainer der japanischen Stute, bestätigte das am Wochenende gegenüber japanischen Medien. „Das Arima-Memorial wird ihr letztes Rennen sein, ein Jockey steht noch nicht fest.”

Nach einem nicht einmal optimalen Rennverlauf ließ Lys Gracieux ihren Gegnern in der o.a. Fünf-Millionen-Prüfung nicht den Hauch einer Chance. Aktuell steht sie bei 21 Starts, sechs Siegen und einer Gewinnsumme von umgerechnet fast sieben Millionen Euro.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau