Lord North mit acht Jahren zum Winter Derby-Double?

Das Winter Derby, seit 2006 im Gruppe III-Statuts, wurde erstmals im Jahr 1998 ausgetragen. In diesem Jahr findet das Rennen erstmals in Southwell statt, nachdem es zuvor stets in Lingfield beheimatet war.

Am kommenden Samstag ist es nun wieder so weit. Neun Pferde kämpfen um den ersten Gruppesieg auf der europäischen Flachen in dieser Saison. Mit dabei ist auch der Vorjahressieger Lord North. Der Schützling von John und Thady Gosden kommt unter Robert Havlin wohl als Favorit an den Start und könnte im erneuten Siegfall der erste Galopper sein, der das Winter Derby zweimal gewinnen konnte.

Mit acht Jähren wäre er zudem auch gemeinsam mit Premio Loco (2012) der älteste Sieger des Winter Derbys. Als zweiter Favorit hinter Lord North gilt Charlie Applebys Military Order (Daniel Tudhope), gefolgt von Tyrrhenian Sea (Roger Varian/Jack Mitchell).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil