Kurze Pause für Romantic Warrior

Romantic Warrior, amtierender Champion der Mitteldistanzpferde in Hong Kong, Cox Plate-Sieger und zweifacher Hong Kong Cup-Sieger, bekommt eine kurze aber sicherlich verdiente Pause.

Trainer Danny Shum hat für den Acclamation-Sohn als nächstes Rennen den Gruppe I Citi Hong Kong Gold Cup über 2000 Meter vorgesehen. Das Rennen wird am 25. Februar in Sha Tin ausgetragen. Damit vermeidet er einen potentiellen Clash mit Superstar Golden Sixty, der im zur Gruppe I zählenden Stewards‘ Cup antreten könnte. Das Meilenrennen ist für den 21. Januar nächsten Jahres terminiert.

„Er sieht gut aus, aber ich glaube, er wird ein bisschen müde sein, denn es war ein hartes Rennen, beide Rennen waren sehr hart. Er wird jetzt eine kurze Pause einlegen“, so Shum über die Starts in der Cox Plate und dem Hong Kong Cup. „Er wird genug Zeit haben, sich zu erholen, bis wir in den Gold Cup gehen – 2000 Meter ist seine Strecke, ich denke, das ist die bessere Idee.”

Mit dem Sieg im Hong Kong Cup katapultierte Romantic Warrior seine Gewinnsumme auf 119,79 Millionen Hong Kong-Dollar. Damit ist er das dritte Pferd nach Golden Sixty und Beauty Generation, das die Schallgrenze von 100 Millionen Hong Kong-Dollar überschritten hat.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau