Klassischer Sieger geht in die Zucht

Flag Of Honour, der 2018 das zur Gruppe I zählende Irish St. Leger gewinnen konnte, geht in die Zucht. Der Galileo-Sohn wird im Irish National Stud aufgestellt.

Flag Of Honour wurde von Aidan O’Brien trainiert, der ihn als sehr hartes Pferd, das mit jedem Untergrund zurechtkam, beschreibt. Neben seinem klassischen Erfolg konnte der Hengst zwei Mal auf Gruppe III- und ein Mal auf Gruppe II-Ebene gewinnen.

In diesem Jahr wurde er drei Mal hintereinander Zweiter in Grupperennen, jedes Mal hinter der Stallgefährtin Magical. Zuletzt sprang ein fünfter Platz zu Stradivarius im Gruppe I Ascot Gold Cup heraus. Die Decktaxe muss noch bekanntgegeben werden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp