Klassische Siegerin Soul Sister bestreitet 2023 keine Rennen mehr

Die Epsom Oaks-Siegerin Soul Sister, die Frankie Dettori den letzten Erfolg seiner Karriere in diesem Klassiker bescherte, wird in dieser Saison keine Rennen mehr bestreiten.

Die gute Nachricht ist aber, dass die Frankel-Tochter für ihre Kampagne als Vierjährige in den Stall von John und Thady Gosden zurückkehren soll.

„Soul Sister verlässt heute den Stall, um einige Zeit auf dem Gestüt ihres Besitzers zu verbringen, da sie etwas Zeit braucht, um sich von einer kleinen Zerrung zu erholen, die sie sich nach ihrem Laufen in Longchamp zugezogen hat. Wenn alles gut geht, ist geplant, dass sie 2024 im Training bleibt”, sagte John Gosden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp