Kellers Super Zoom sprengt den Toto in Lyon

Erst am Montagabend kamen in Frankreich die Galopper an den Ablauf. Auf der PSF-Bahn in Lyon La Soie begann die Veranstaltung erst am Nachmittag. Wieder war das Hippodrome inmitten der Stadt auch wieder das Ziel von vielen deutschen Pferden.

Zu hohen Odds kam am frühen Abend dann Matthias Kellers Super Zoom zum Erfolg. Für die Farben des Stalles Kontiqua stellte Augustin Madamet den Sieg in einer Kampfankunft sicher. Das 1800 Meter-Handicap war mit 19.000 Euro dotiert und Super Zoom setzte sich gegen insgesamt 13 Gegner durch. Den Toto ließ der vom Capricorn Stud gezogene Wallach dabei so richtig beben, denn der Sieg zahlte 37,0:1.

Carmen Bocskais Skipper schaffte im gleichen Rennen ebenfalls in die Wette. Der Wallach wurde nämlich unter Hugo Besnier Dritter. Der deutsche Platzzwilling zahlte 28,1:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly