Japanischer Jockey Kota Fujioka erliegt seinen Verletzungen

Am Wochenende war der japanische Jockey Kota Fujioka in Hanshin schwer gestürzt.

Nun kam leider aus Japan die traurige Nachricht, dass er am Mittwochabend in einem Krankenhaus an seinen bei dem Sturz erlittenen Verletzungen verstorben ist.

Der JRA-Jockey wurde nur 35 Jahre alt. Laut dem japanischen Verband war das erste Todesfall eines Jockeys in Folge eines Sturzes seit 20 Jahren.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse