Inothewayurthinkin gewinnt Mildmay Chase – Iroko sichert McManus-Einlauf

Als klarer Favorit (2,5:1) war Gavin Cromwells Inothewayurthinkin in das erste Gruppe I-Rennen am Freitag in Aintree, die mit 120.000 Pfund dotierte Mildmay Novices Chase, gegangen.

Und wie so oft in den Top-Prüfungen bei den großen Hindernismeetings sollten auch in diesem Fall die Wetter am Ende Recht behalten. Nach einem Rennen vom vorletzten Platz aus – ein kleines Sechserfeld hatte sich auf die 5020 Meter lange Reise gemacht – wartete Siegjockey Mark Walsh lange bis er seinen Partner entscheidend einsetzte, war zwischenzeitlich im Einlauf sogar auf den letzten Platz zurückgefallen.

Am Ende aber mit dem größten Stehvermögen ausgestattet, hatte der in den berühmten Farben von John P. Mcmanus angetretene Walk In The Park-Sohn in der Geraden keine Probleme Iroko, von Oliver Greenall und Josh Guerriero ebenfalls für McManus vorbereitet, in die Schranken zu weisen. Rang drei sicherte sich Henry de Bromheads Heart Wood.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse