Hong Kong: Vier Jockeys aus Europa mit uneingeschränkter Lizenz

Der Hong Kong Jockey Club hat die Lizenzen für die Saison 2024/2025 vergeben. Insgesamt sind vier Jockeys aus Europa „nominiert“. Alexis Badel, Antoine Hamelin, Andrea Atzeni und Harry Bentley haben für die Rennen in der einstigen britischen Kronkolonie jeweils eine uneingeschränkte Lizenz erhalten.

Voll-Lizenzen haben bekommen:

Andrea Atzeni
Brenton Avdulla
Alexis Badel
Harry Bentley
Hugh Bowman
Keagan de Melo
Luke Ferraris
Antoine Hamelin
Lyle Hewitson
Zac Purton
Karis Teetan

Eine beschränkte Lizenz für den Zeitraum vom 15. Juli bis 8. Dezember 2024 erhielt Ben Thompson.

Eine Freelancer-Lizenz bekamen:

Matthew Chadwick
Ka Hei Alfred Chan
Chun Lok Jerry Chau
Yik Lai Angus Chung
Chak Yiu Vincent Ho
Ka Chun Derek Leung
Hin Tung Dylan Mo
Ming Fai Matthew Poon
Ming Lun Keith Yeung

Eine Reitberechtigung als Auszubildender wurde an Chi Wang Ellis Wong ausgesprochen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste