Hong Kong: Trainer Ricky Yiu im Club der 1000er

Am Wochenende konnte ein großer Meilenstein in Hong Kong gefeiert werden. Ricky Yiu hat seinen 1000. Sieg geschafft. In Sha Tin markierte Hayday den wichtigen Treffer für den Trainer.

Insgesamt gelangen ihm an diesem Renntag drei Siege, denn Jolly Ruler und Gracious Express legten noch nach.  „Ich bin froh, dass ich in meiner bisherigen Karriere 1000 Mal gewonnen habe”, sagte Yiu gegenüber scmp.com. „Das Triple ist erstaunlich. Vor allem das letzte Rennen, Gracious Express hat ein paar Mal angeklopft und nun bewiesen, dass er ein echtes Rennpferd ist.”

Zu den besten Pferden, die er trainiert hat befragt, antwortete er: „Fairy King Prawn und Sacred Kingdom. Zwischen diesen beiden liegt nicht viel.” Sein Traum als Trainer erfüllte sich für Yiu bereits in der Saison 2019/20, als er Champion wurde.

Der 66-Jährige war bisher auch international erfolgreich, siegte im Gruppe I KirsFlyer International Sprint in Singapur mit Sacred Kingdom im Jahr 2009, gewann mit Ultra Fantasy die Gruppe I Sprinters Stakes in Japan und mit Amber Sky im Jahr 2014 den Gruppe I Al Quoz Sprint in Dubai.

Ein Doppel gelang am Samstag Jockey Keith Yeung, der damit ebenfalls einen Meilenstein erreichte. 300 Mal war er bisher in Hong Kong erfolgreich.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely