Historisches in den Belmont Stakes! Arcangelo gewinnt

Der von Trainerin Jena Antonucci vorbereitete Arcangelo (8,9:1) gewann in der Nacht zum Sonntag die Belmont Stakes, den dritten Lauf zur amerikanischen Triple Crown. Im Sattel saß Javier Castellano der mit Mage in diesem Jahr bereits das Kentucky Derby und damit das erste Rennen der Serie gewinnen konnte.

Jena Antonucci schrieb mit dem Erfolg von Arcangelo Geschichte, denn sie ist die erste weibliche Trainerin, die jemals ein Rennen der Triple Crown Serie gewann. Arcangelo lag in dem mit 1,5 Millionen Dollar dotierten 2400 Meter Rennen unter Castellano zunächst im Mittelfeld, um im Schlussbogen jeden Meter zu sparen und sich in der Geraden vom Feld zu lösen. Schlussendlich konnte das Duo den einmal erlangten Vorteil ins Ziel retten.

Zweiter wurde dahinter Forte (3,25:1), der am Morgen des Kentucky Derby als Favorit von den Tierärzten aus dem Rennen genommen wurde und in den Belmont Stakes für Trainer Todd Pletcher und Jockey Irad Ortiz sein schnelles Comeback gab. Dritter wurde Tapit Trice (6,3:1), der ebenfalls von Todd Pletcher trainiert wird. Hier saß Luis Saez im Sattel.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers