Habana am Sonntag nicht in Deauville

Für die Fährhoferin Habana hatte man für den Sonntag einen Start im Prix Rothschild in Deauville vorgesehen, doch Andreas Wöhler gab bekannt, dass man von diesen Plänen Abstand genommen hat, und die klassische Siegerin wird am Wochenende nicht nach Frankreich reisen.

Aufgrund dieser Pläne hatte man auch Jamie Spencer für Straights Auftritt im Großen Dallmayr-Preis verpflichtet, da Eduardo Pedroza in Deauville hätte reiten sollen. Auch wenn die Starterangabe für München noch nicht erfolgt ist, nimmt hier nun keine Änderungen vor und Spencer wird Straight trotzdem reiten.

Für den Prix Rothschild, der über 1600 Meter und über die Gerade Bahn ausgetragen wird, kommen am Mittwoch noch zehn Pferde in Betracht. Als Favoritin könnte möglicherweise die Wertheimer-Stute Kelina in die Boxen einrücken.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)