Global Health am Sonntag gegen Neun aus der Startbox 1

Bei seinem Debüt auf Gruppe-Ebene und dem gleichzeitig letzten Test für das IDEE 155. Deutsche Derby trifft Global Health am Sonntag auf neun Gegner.

Im zur Gruppe III zählenden Prix du Lys, der direkt vor dem Prix de Diane auf der französischen Derbybahn in Chantilly gelaufen wird, geht der Ebbesloher aus Startbox 1 auf die Reise.

Das Rennen geht über 2400 Meter, ist mit 80.000 Euro dotiert. Peter Schiergen ist der Trainer des in diesem Jahr bei zwei Starts ungeschlagenen Hengstes.

Global Health geht mit Stalljockey Bauyrzhan Murzabayev in seine schwerste Aufgabe bisher. Im Ebbesloh-Dress hatte er beim Frühjahrs-Meeting in Iffezheim mit Arcandi die Kronimus Badener Meile gewonnen.

Die Gegner mit Delius und Trafalgar Square an der Spitze sind alles andere als von Pappe. Delius ist nach zwei Starts ungeschlagen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers