Glass Slippers – Von der Listen- zur Gruppe I-Siegerin

Nach der Überraschung im Prix l’Opera gab es auch im zur Gruppe I zählenden Prix de l’Abbaye (350.000 Euro) über 1000 Meter einen Außenseitersieg.

Nach einem Rennen von der Spitze kam die 15,0:1-Chance Glass Slippers, die Kevin Ryan für das Bearstone Stud Limited vorbereitet, unter Jockey Tom Eaves zum Zuge und verwies die 28,0:1-Chance So Perfect (Aidan O’Brien/Donnacha O’Brien) und El Astronaute (John Quinn/Jason  Hart), der als 85,0:1-Außenseiter an den Start kam, auf die Plätze zwei und drei. Diese Dreierwette dürfte wohl niemand getroffen haben. Für den Siegerin, eine dreijährige Dream Ahead-Tochter, war es nach einem Listensieg im Prix Club Hipico Santiago von Deauville nun gleich der volle Erfolg auf höchstem Parkett. Der Favorit Battaash war ohne bessere Chancen.

Terry Oldcraft, Züchter und Besitzer von Glass Slippers sagte Gegenüber GaloppOnline.de: “Wir hatten gedacht, sie könnte sich platzieren. Und jetzt hat sie tatsächlich gewonnen. Unglaublich! Es war das erste Mal, dass ich von ihr gesehen habe, dass sie wirklich aufmerksam aus der Startbox springt und von Anfang an vorne mit dabei ist. Es könnte ihr letztes rennen gewesen sein, wir sind aber noch nicht sicher. Mal schauen,wie sie aus dem Rennen kommt. Vielleicht ist der Breeders´ Cup Sprint noch eine Option.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau