Gewinnt Haggas wieder die Toprennen in Sydney?

William Haggas‘ Pferde agierten in den letzten Jahren äußerst erfolgreich in Australien. Ein Autumn Carnival ohne mindestens einen Galopper aus seinem Stall ist kaum noch vorstellbar.

Mit Addeybb gewann er 2020 die Gruppe I Ranvet Stakes, die Gruppe I Queen Elizabeth Stakes 2020 und 2021. Dubai Honour folgte in dessen Fußstapfen und gewann die Ranvet Stakes und auch die Queen Elizabeth Stakes 2023.

Dubai Honour soll in diesem Jahr beide Titel verteidigen. Nach Australien begleiten wird ihn Post Impressionist, der den ebenfalls zur Gruppe I zählenden Sydney Cup ansteuern soll.

Dagegen wird das Pferd von König Charles, Desert Hero, nicht – wie zunächst vorgesehen – mitreisen: „Wir haben heute Morgen definitiv entschieden, dass das Pferd Seiner Majestät im Herbst nicht nach Sydney kommen wird”, sagte Haggas gegenüber RadioTAB.

„Wir werden vielleicht am Ende des Jahres im [australischen] Frühjahr kommen, aber ich hatte das Gefühl, dass er noch ein bisschen mehr Zeit braucht und seine Besitzer stimmten zu.“

Dagegen betonte Haggas, dass Dubai Honours gesamter letzter Sommer darauf ausgerichtet war, den Wallach für den anstehenden australischen Herbst in Topform zu bekommen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe