Ex-Deutscher Loft am Samstag in den Peter Young Stakes

Loft ist zurück auf der Rennbahn. Zuletzt belegte der in Australien von Ben, Will & JD Hayes trainierte Adlerflug-Sohn im TS Carlyon Cup der Gruppe III in Caulfield Rang sieben. Über 1600 Meter war das, eine Distanz, die für den Extrem-Steher natürlich alles andere als passend war, aber es ging ohnehin nur darum, ihn erst einmal wieder an den Start zu bringen.

Am Samstag nun kommt der vom Gestüt Ittlingen gezogene Gruppesieger erneut an den Ablauf. Immer noch nicht auf seiner Idealdistanz, aber schon einmal über 200 Meter weiteren Weg. Loft startet unter Luke Currie in den Carlton Draught Peter Young Stakes der Gruppe II (1800 m).

Der ehemals von Marcel Weiß trainierte Loft trifft in Caulfield dann auf neun Gegnern, unter anderem auch auf Gold Trip und Vow And Declare, die Melbourne Cup-Sieger der Jahre 2022 und 2019.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau