Eins zu null für Irland – Slade Steel gewinnt Supreme Novices Hurdle

Mit dem mit 135.000 Pfund dotierten Supreme Novices Hurdle ging am Dienstag um 14.30 Uhr das diesjährige Cheltenham-Festival vom Stapel. Und gleich zum Start des Meetings wurde auf Gruppe I-Niveau absoluter Top-Sport geboten.

Bis wenige Meter vor dem Ziel stand der Sieger nicht fest, denn es gab in der Geraden ein sehenswertes Comeback vom späteren Sieger Slade Steel (4,5:1). Der Telescope-Sohn aus dem Stall von Henry de Bromhead hatte schon früh das Kommando übernommen, war dann aber nach dem letzten Sprung kurz vom Mullins-Schützling Mystical Power überholt worden.

Unter Rachel Blackmore gab er aber nie klein bei und bewies am Ende der geforderten 3300 Meter auf schwerer Bahn das größere Stehvermögen und kam letztlich dann doch noch zu einem leichten Treffer. Mit Firefox aus dem Quartier von Gordon Elliott auf Rang drei war das erste Rennen des Meetings ein voller Erfolg für Irland.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp