Drei Deutsche im La Coupe de Maisons-Laffitte?

Drei deutsche Pferde könnten am Sonntag in ParisLongchamp im zur Gruppe III La Coupe de Maisons-Laffitte (80.000 Euro) über 2000 Meter antreten.

Am Donnerstag befanden sich noch der von Marcel Weiß trainierte Ittlinger Alessio, der von Peter Schiergen für den Rennstall Gestüt Hachtsee vorbereitete Lord Charming und Andreas Suborics‘ Bemer aus dem Besitz von Avatara S.A. in dem Rennen für vierjährige und ältere Pferde.

Dabei ist Bemer auch schon mit Jockey Theo Bachelot angegeben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste