Defi Du Seuil gewinnt Tingle Creek-Thriller

Das sportliche Highlight in England war am Samstag die zur Gruppe I zählende Tingle Creek Chase (150.000 Pfund) über 3126 Meter in Sandown.

Und was war das für ein spannendes Jagdrennen?! Es war ein Kampf zwischen jung und alt, ein Fight zwischen dem sechsjährigen Favoriten Defi Du Seuil und dem fünf Jahre älteren Co-Favoriten Un De Sceaux, der am drittletzten Sprung in Front zog und sich zunächst an der Spitze ein wenig entfalten konnte. Doch der von Philip Hobbs für JP McManus trainierte Defi Du Seuil (3,0) setzte unter Barry Geraghty direkt nach.

Die Entscheidung fiel am letzten Sprung, als der Favorit am zehnfachen Gruppe I-Sieger Un De Sceaux (Willie Mullins) vorbeizog. Doch dieser kämpfte unter Paul Townend noch einmal zurück, aber auch Defi Du Seuil gab noch einmal alles und verteidigte einen knappen Vorteil. Mit einem späten Lauf kam auch Waiting Patiently (Ruth Jefferson/Brian Hughes) noch einmal an das vordere Duo herangelaufen. Für Defi Du Seuil, ein Voix Du Nord-Sohn, war es der sechste Erfolg auf Top-Level.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly