Jahreseinstand bestätigt – Laura Trezy siegt in Chantilly

Die von Sven Schleppi für Reinhard Oberhauser trainierte Laura Trezy konnte am Donnerstag im französischen Chantilly ein mit 23.000 Euro dotiertes Handicap über 1600 Meter (PSF) gewinnen.

Nach einem Rennen aus dem Mitteltreffen packte die fünfjährige Scissor Kick-Tochter unter ihrer Reiterin Frida Valle Skar in der Zielgeraden immer besser und hatte genau im Ziel den Kopf in Front. Hinter der als 7,1:1-Chance gestarteten Laura Trezy belegte Love Affair den zweiten Platz, Rang drei ging an Zaahir.

Zuletzt kündigte sich die Schleppi-Stute schon mit einem dritten Rang beim Saisondebüt in Deauville für den Sieg an, am Donnerstag brachte sie nun ihren insgesamt dritten Karriere-Erfolg unter Dach und Fach.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp