Titelverteidiger vs 8 im Punchestown Gold Cup

Als eines der Highlights des diesjährigen Punchestown-Festivals steht am Mittwoch der mit 162.250 Euro für den Sieger dotierte Ladbrokes Punchestown Gold Cup auf der Karte (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt). (zum Racebets-Tagesmarkt)

Und nun steht auch das Starterfeld für das über 4800 Meter führende Gruppe I-Jagdrennen fest. Neun Teilnehmer werden sich dieses Jahr an der Startstelle versammeln, mit von der Partie ist nicht nur der Paul Nicholls‘ Vorjahressieger Clan Des Obeaux, sondern auch die in 2021 hinter ihm platzierten Al Boum Photo, Fakir D’oudairies und Kemboy. Man darf also von einer echten Neuauflage, bzw. Revanchepartie sprechen.

Dem Vorjahressieger die Titelverteidigung versauen könnten aber auch zwei andere, die am Toto kurz stehen. Allaho (Willie Mullins) und Minella Indo (Henry de Bromhead) gelten bei den Bookies beide als heiße Kandidaten auf den Sieg.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe