Cheltenham-Festival: Königspaar mit zwei Startern dabei?

Es war die verstorbene Königin Elisabeth, die innerhalb der britischen Königsfamilie den National Hunt-Sport am meisten unterstützte. Nun könnten König Charles III. und Königin Camilla es ihr gleichtun.

Denn das englische Königspaar hat in diesem Jahr zwei potenzielle Cheltenham-Starter in ihren Reihen. Zum einen den früher von John und Thady Gosden trainierten Gruppe-Sieger Reach For The Moon, zum anderen Steal A March, der wie Reach For The Moon von der Königin selbst gezogen wurde.

Letztgenannter, inzwischen von Jamie Snowden für die Queen und Sir Chips Keswick, dem ehemaligen Vorsitzenden des FC Arsenal, trainiert, bekam eine Nennung für das Gruppe I-Sky Bet Supreme Novices’ Hurdle am 12. März.

Steal A March, von Nicky Henderson vorbereitet, sollte schon im letzten Jahr in Cheltenham laufen, verpasste das Festival aber aufgrund eines kleinen Rückschlags drei Wochen vor dem Start.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe