Bruder des Kentucky Derby-Siegers Mage zeigt Kämpferherz

Die Cigar Mile hat zwar ihren Grade I-Status verloren, dennoch war das Rennen mit zwölf Pferden gut besetzt. Der Sieg ging an Hoist The Gold, der damit seinen zweiten Erfolg auf Gruppeebene feiern konnte.

Die Show auf der Rennbahn Aqueduct stahl ihm aber vorab Dornoch in den Grade II Remsen Stakes. Der Zweijährige wurde seiner Favoritenrolle im Qualifikationsrennen für das Kentucky Derby gerecht. Dornoch ist ein rechter Bruder des amtierenden Derby-Siegers Mage und bewies bei seinem Sieg echte Kämpferqualitäten, was ihm zehn Punkte auf dem Weg zum Derby einbrachte. Er schien auf der Zielgeraden von Sierra Leone geschlagen zu sein, doch kam er noch einmal zurück, kämpfte bis zur Linie und gewann knapp.

Für die Kentucky Oaks wurden gestern in New York auch Punkte vergeben, die 10 Punkte für den Sieg schnappte sich Life Talk in den Grade II Demoiselle Stakes.

Weiteres Stakes-Rennen auf der Karte waren die Grade III Go For Wand Stakes, mit nur fünf Stuten etwas dünn besetzt. Dr B überquerte als erste die Ziellinie und verteidigte ihren Titel aus dem letzten Jahr.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe