Battaash lässt Breeders´ Cup aus

Nach seinem enttäuschenden Abschneiden im Prix de l´Abbaye in ParisLongchamp wird der von Charlie Hills in England für Hamdan Al Maktoum vorbereitete Weltklasse-Sprinter Battaash nicht wie geplant zum Breeders´ Cup-Meeting nach Amerika reisen.

Sein Trainer am Wochenende gegenüber der Racing Post: “Er wird nicht beim Breeders´ Cup antreten, hat stattdessen auf der Shadwell Farm schon seinen Urlaub angetreten. Es ist schon sehr ärgerlich, aber es ist halt auch schwierig sich nach so einer Leistung für einen Breeders´ Cup-Start zu entscheiden. Ich hoffe, dass er noch ein weiteres gutes Jahr haben wird. Über Winter soll er sich erholen und im Frühling wird er wieder da sein. Die Route soll in etwa so aussehen wie in diesem Jahr, das steht bereits zum größten Teil fest.”

Für das schlechte Laufen in Frankreich hat Hills indes noch keine Erklärung gefunden. “Wir haben ihn nach dem Rennen gründlich durchgecheckt, konnten aber nichts finden. Ich denke es war einfach der Boden”, so Hills weiter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers