Bateel raus aus “Fillies & Mares” – Jetzt ins Gestüt

Bateel, vierfache Gruppesiegerin aus dem französischen Quartier von Francis Graffard, wird nicht wie geplant am Samstag in den British Champions Fillies & Mares Stakes (Gr. I) antreten, sondern nach einer Verletzung, die nach ihrer Abschlussarbeit zum Vorschein kam, ins Gestüt wechseln  (zum Langzeitmarkt).

Johnnie Peter-Hobyln, Repräsentant von Besitzer Al Asayl Racing: „Gerade wo sie ihren Boden bekommt, passiert so etwas. Sie war auch in richtig guter Form, das ist echt schade. Sie bekommt jetzt eine Schraube ins Bein und wird dann alle Zeit der Welt bekommen. Hoffentlich wird sie in Zukunft viele tolle Nachkommen haben.“

Trainer Graffard fügte hinzu: „Sie hat uns im vergangenen Jahr extrem viel Spaß bereitet. Leider hat uns das Wetter in diesem Jahr oft einen Strich durch die Rechnung gemacht. Jetzt endet ihre Karriere genau dann, als in Ascot der Regen kommt, das ist natürlich doppelt ärgerlich.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste