Auslandseinsatz für Hong Kongs Superstar Romantic Warrior

Der zweifache Hong Kong Cup-Sieger Romantic Warrior, der letztes Jahr in Australien seinen ersten großen Auslandssieg feiern konnte, als er in der Cox Plate erfolgreich war, ist erneut für einen internationalen Auftritt vorgesehen.

Dieses Mal soll es nach Tokio gehen und man geht in der Distanz zurück. Das Yasuda Kinen, ein Gruppe I-Rennen über die Meile ist das Ziel für den Acclamation–Sohn. Bisher konnte Romantic Warrior ein Mal über die 1600 Meter-Distanz gewinnen, das war im Vierjährigen-Klassiker, der Classic Mile im Jahr 2022. Es war bisher auch das einzige Mal, dass er auf dieser Distanz angetreten ist.

Das Yasuda Kinen wird im Juni ausgetragen, vorab steht noch die Titelverteidigung im zur Gruppe I zählenden QE II Cup im April in Sha Tin an. „Danach werden wir auf das Yasuda Kinen abzielen, wenn alles okay ist“, so Trainer Danny Shum. „Diese Bahn in Japan, die 1600 Meter, die sind eher wie 1800 Meter. Es ist eine lange Gerade und es geht auf und ab, also denke ich, wird er damit klarkommen.“

Pferde aus Hong Kong konnten das Yasuda Kinen bereits zwei Mal gewinnen. Fairy King Prawn siegte für Ivan Allan im Jahr 2000 und Tony Cruz war mit Bullish Luck im Jahr 2006 erfolgreich.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly