American Hope am Samstag im Prix de Saint Patrick

Am Samstag startet der von Bohumil Nedorostek für Fedai Kahraman trainierte American Hope erstmals in seiner Karriere in einem Listenrennen.

Unter Clement Lecoeuvre bestreitet der dreijährige Hunter’s Light-Wallach, der zuletzt einen Ausgleich II in Köln gewinnen konnte, in Chantilly den Prix de Saint Patrick (55.000 Euro) über die Meile.

In dem Rennen für die Dreijährigen könnte er – Stand Mittwoch – auf maximal elf Gegner treffen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine