Aiguiere D’Argent siegt für den Galopp-Club Rhein-Main in Compiegne

Seinen elften Saisonsieg und seinen dritten Treffer im Monat Mai feierte am Freitag in Compiegne der Krefelder Trainer Marian Falk Weißmeier.

Dort gewann der vom ihm für den Galopp-Club Rhein-Main trainierte Aiguiere D’Argent ein mit 23.000 Euro dotiertes Handicap über 1600 Meter.

Der Excelebration-Sohn kam dabei als 19,2:1-Außenseiter zum Zuge. Unter Rosario Mangione verwies der Siebenjährige King Hartwood und Pisorno auf die Plätze. Der von Jean-Pierre Carvalho trainierte Gold Player wurde Achter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste